Mila Kunis spricht mit Macaulay Culkin: 'Du konntest nicht mit ihm die Straße entlang gehen'

Mila Kunis spricht mit Macaulay Culkin: 'Du konntest nicht mit ihm die Straße entlang gehen'

Nostalgie der Nullerjahre! Mila Kunis hat neue Details über ihre langjährige Beziehung zu preisgegeben Macaulay Culkin in einem offenen Interview mit Howard Stern.

„Er war riesig. Mit ihm konnte man nicht auf die Straße gehen“, sagt die 32-jährige Mila, die gerade ihr zweites Kind mit Ehemann erwartet Ashton Kutcher , sagte über ihre Zeit mit dem Allein zu Hause Stern. „Er hatte immer diese seltsame Anziehungskraft, als ob die Fans nur geschrien hätten, wenn sie ihn sahen! Sie wussten nicht, wie sie reagieren sollten.



„Es war keine normale Reaktion auf eine Berühmtheit. Die Fans reagierten sehr ungewöhnlich auf ihn.'

Der Schlechte Mütter Die Romanze des Kinderstars begann im Alter von 18 Jahren und dauerte acht Jahre, bevor sie Anfang 2011 ihre Trennung bekannt gaben.

Aber trotz des Lebens mit dem Richie Rich Die 35-jährige Schauspielerin Mila gibt zu, dass sie nie die Absicht hatte, zu heiraten.

'Ehrlich, wer weiß?' Die in der Ukraine geborene Schauspielerin antwortete, als Howard fragte, ob dies bedeute, dass sie Macaulay nie wirklich liebte. 'Aber ich weiß, dass ich, bevor wir anfingen, uns zu verabreden, seit ich 16 war, zu meinem Vater sagte: 'Nur damit du es weißt, ich glaube nicht an die Ehe.' Und mein Vater sagt: 'Was habe ich gerade erschaffen?''

Macaulay Culkin und Mila Kunis im Jahr 2005. Bild: Getty

Macaulay seinerseits war rechtlich von seinen Eltern emanzipiert, verheiratet und von der Schauspielerin geschieden worden Rachel Bergmann bevor sie mit Mila zusammen war.

'Es gibt viele Dinge, die die Leute wollen, dass er ist, was er nicht ist', sagte Mila Parade Magazin im Jahr 2007. „Er ist ein erstaunlicher, einfacher Typ, der wahrscheinlich die brillanteste Person ist, die ich je getroffen habe. Er ist so, so klug und so bewusst und so nett und so süß. Leider wollen die Leute ihn nicht, also schreiben sie Sachen.'

Tatsächlich hat Mila gesagt, das Zusammenleben mit Macaulay sei unglaublich normal.

„Wir lesen gerne Bücher oder spielen Videospiele oder schauen fern oder gehen ins Kino“, erzählte sie Parade damals. „Und er ist ein großartiger Koch. Er macht jeden Abend das Abendessen.'

Milas Auftritt als Howard Stern folgt auf Macaulays erstes Interview seit Jahren, in dem er erzählte Der Wächter dass er, entgegen Berichten, nach seiner Trennung von Mila nicht in eine Heroinsucht verfiel.

„Nein, ich habe nicht jeden Monat sechs Riesen Heroin oder was auch immer verprügelt“, sagte er.