Miley Cyrus' Party in den USA kehrt nach Joe Bidens Sieg bei den US-Wahlen 2020 wieder in die Charts ein

Miley Cyrus' Party in den USA kehrt nach Joe Bidens Sieg bei den US-Wahlen 2020 wieder in die Charts ein

Miley Cyrus ' 2009 Hitsingle 'Party in the U.S.A.' stiegen am Samstag wieder in die Charts ein, nach der Ankündigung des Präsidentschaftswahlsieg der Demokraten .

Knapp zwei Stunden nach Bekanntwerden der Nachricht berichtete der Twitter-Account Chart Data, dass der Song in den USA die iTunes Top 200-Charts durchbrochen habe. Der Song wurde seitdem von mehreren Radiosendern im ganzen Land aufgenommen.



Cyrus reagierte über Twitter auf das Wiederauftauchen ihres Songs und teilte ihre Aufregung über den Sieg von Biden und Kamala Harris. „Das ist jetzt eine Party in den USA!“ Sie schrieb.

VERBUNDEN: Prominente reagieren, als Joe Biden die US-Präsidentschaftswahl gewinnt

Cyrus twitterte auch Videos, die von ihren Fans geteilt wurden, und zeigten Menschen auf den Straßen von New York City, Washington D.C. und anderen Städten, die zum Track jamten und mitsangen.

Nach einem historischen, ungewöhnlichen Wahlzyklus wurden die Präsidentschaftswahlen 2020 heute Morgen mit Biden gewinnt Präsident Donald Trump . Hollywoodstars nutzen ihre Plattform das ganze Jahr über, um ihre Fans zum Wählen zu ermutigen, und viele von ihnen nutzten am Samstag die sozialen Medien, um ihre Begeisterung für Amerikas 46. Präsidenten sowie das Ende von Trumps Herrschaft im Weißen Haus zu teilen.

Im Oktober veranstaltete Cyrus ein Instagram-Live mit Harris, in dem der damalige Vizepräsidentschaftskandidat über die Bedeutung des Wählens sprach und wie junge Menschen im heutigen politischen Umfeld etwas bewegen können. Harris teilte auch ihre Playlist für den Wahlkampf und ihren Lieblingssong „Work That“ von Mary J. Blige.