Nicole Kidman und Meryl Streep schließen sich erneut zusammen, um im neuen Musical The Prom zu spielen

Nicole Kidman und Meryl Streep schließen sich erneut zusammen, um im neuen Musical The Prom zu spielen

Große kleine Lügen Co-Stars Nicole Kidman und Meryl Streep sind im neuen Musical auf der Leinwand wieder vereint Die Abschlussball .

Die Ryan Murphy-Produktion sieht die Oscar-prämierten Schauspielerinnen von einer Starbesetzung, darunter James Corden , Andrew Rannells und Kerry Washington .



Ein Trailer zum Film, der sowohl in den Kinos als auch später erscheinen wird Netflix Sie tauchte heute auf und zeigt das Paar als New Yorker Bühnenstars, die zusammenkommen, um einer High-School-Schülerin ihr Traumfest zu geben.

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom (Netflix)

'Ich hoffe, es bietet einen Weg zurück zu etwas Normalität', sagte Murphy zu Variety. „Das ist der Abschlussball, den wir alle dieses Jahr haben. Es feiert Filme und feiert den Broadway, und es kommt am Ende eines sehr harten Jahres. Ich bin einfach unglaublich dankbar.'

VERBUNDEN: Was Nicole Kidman, Reese Witherspoon und mehr für Big Little Lies Staffel 2 verdienen

In ihrem Spielfilmdebüt sieht Jo Ellen Pellman ihre Rolle als 'ein einmaliges Erlebnis', da sie die Leinwand mit so vielen der größten Hollywood-Stars teilt.

wie viele Staffeln der Nanny gibt es

Ariana DeBose, ein weiterer Star des Films, sagt, es sei ein 'wildes Jahr gewesen und nimmt sie nicht auf die leichte Schulter'.

Sie spielt eine der wenigen Rollen von Latinx-Schauspielern, die in diesem Jahr in der Preisdiskussion vertreten sind, und sagt: 'Ich fühle mich geehrt, für die Repräsentation von Latinx und Queer zu vertreten.'

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom (Netflix)

DeBose beeindruckte im Juli in Hamilton als es auf Disney Plus uraufgeführt wurde und in Steven Spielbergs Remake von mitspielen sollte West Side Story bevor es auf Dezember 2021 verschoben wurde.

Der Film erzählt die Geschichte von Dee Dee Allen (Streep) und Barry Glickman (Corden), die New Yorker Bühnenstars sind, deren Karrieren nach dem Flop einer teuren Broadway-Show auf der Strecke bleiben.

Als die beiden die Highschool-Schülerin Emma Nolan (Pellman) entdecken, die mit ihrer Freundin Alyssa (DeBose) vom Abschlussball ausgeschlossen wurde, sehen die beiden eine perfekte Gelegenheit, eine Sache zu unterstützen und ihr öffentliches Image wiederzubeleben.

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom (Netflix)

Sie rekrutieren Angie (Kidman) und Trent (Rannells), ein weiteres Paar zynischer Schauspieler, die auf der Suche nach einer professionellen Mitfahrgelegenheit sind, aber ihr Versuch, Promi-Aktivismus zu betreiben, schlägt fehl und lässt die vier allein, die bestmögliche Party für Emma zu werfen.

in zwanzig jahren kylie rae harris text

Das Musical zeigt Kidman und Streep zum dritten Mal auf der Leinwand wieder.

Sie haben zuvor zusammengearbeitet in Die Stunden . Und letztes Jahr erschien in Staffel 2 von Große kleine Lügen , wo Streep Kidmans neugierige Schwiegermutter spielte, die ihr Leben veränderte.

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom

Meryl Streep und Nicole Kidman in einer Szene aus dem Musical The Prom (Netflix)

Beide erhielten Nominierungen für den Golden Globe für ihre Rollen in dem TV-Drama der australischen Autorin Lorraine Moriarty. Steep erhielt auch eine Emmy-Nominierung für die Show.

Die Abschlussball ist in diesem Jahr Teil des robusten Arsenals von Netflix-Anwärtern, obwohl für seine Besetzung keine offiziellen Kategoriekampagnen bestätigt wurden.

Es soll am 11. Dezember auf der Streaming-Plattform erscheinen.

- Mit Vielfalt gemeldet