Oscars 2020: Eminem performt Lose Yourself, überrascht das Publikum

Oscars 2020: Eminem performt Lose Yourself, überrascht das Publikum

Eminem betrat die Bühne in einer Überraschungsperformance bei der 2020 Oscars .

Der Rapper trat auf der Bühne auf, nachdem ein Medley ikonischer Filmhits auf der großen Leinwand gespielt wurde. Lieder wie 'Ich werde dich immer lieben' von Der Leibwächter , 'Unchained Melody' von Geist , und 'Bohemian Rhapsody' von Waynes Welt wurden alle in der Videomontage gezeigt, die mit Eminems Hit 'Lose Yourself' endete.



Rachael Leigh Cook und Daniel Gillies Baby

2003 gewann der Sänger den besten Originalsong für den Titel, den Titelsong seines Films 8 Meilen .

Eminem, Oscars, 2020, singt auf der Bühne

Eminem tritt während der 92. Oscar-Verleihung im Dolby Theatre auf der Bühne auf. (Getty)

Während viele in der mit Stars besetzten Menge während Eminems Auftritt auf den Beinen waren, scheint Regisseur Martin Scorsese fest auf seinem Platz geblieben zu sein, und das Hollywood-Schwergewicht schien einzuschlafen.

'Martin Scorcese verschläft buchstäblich Eminems Performance', sagte ein Twitter-Nutzer.

Idina Menzel war ihrer Reaktion nach ebenso überwältigt wie ihre Sängerin Billie Eilish und ihr Produzentenbruder Finneas O'Connell.

Interessanterweise weigerte sich Eminem 2003, das Lied bei den Oscars zu singen, nachdem er angewiesen wurde, bei der Zeremonie eine zensierte Version davon aufzuführen.

Tatsächlich entschied er sich dagegen, die Show 2003 ganz zu besuchen.

Shirley Jones über den Tod von David Cassidy

Willst du mehr Oscars? Bleiben Sie dran mit unseren Oscars 2020 Live-Blog Hier.