Plus-Size-Model Tess Holliday spricht über die Anorexie-Diagnose

Plus-Size-Model Tess Holliday spricht über die Anorexie-Diagnose

Tess Urlaub enthüllte, dass sie gegen Magersucht kämpfte.

Aufnehmen Twitter Am Wochenende teilte das 35-jährige Model mit, dass sie 'magersüchtig und in Genesung' ist und dass ihre Magersucht auf 'eine Kultur zurückzuführen ist, die Schlankheit feiert und dies mit Wert gleichsetzt'.



WEITERLESEN: Model Tess Holliday sagt, sie habe sich nach einer „missbräuchlichen“ Ehe „geheilt“: „Mir ist es passiert“

„Ich bin magersüchtig und in Genesung. Ich schäme mich nicht mehr, es laut auszusprechen“, twitterte Holliday.

wer spielte kevin allein zu hause

„Ich bin das Ergebnis einer Kultur, die Schlankheit feiert und das mit Wert gleichsetzt, aber ich kann jetzt meine eigene Erzählung schreiben. Ich bin endlich in der Lage, für einen Körper zu sorgen, den ich mein ganzes Leben lang bestraft habe und ich bin endlich frei'.

Hollidays Entscheidung, ihre Kämpfe mit Magersucht öffentlich anzusprechen, kam, nachdem sie Kommentare zu ihrem sich ändernden Gewicht erhalten hatte, was das Model auf ihrem Instagram weiter ansprach.

WEITERLESEN: Tess Holliday teilt unretuschiertes Oben-ohne-Foto mit einer Nachricht: 'Fette Leute haben Sex'

Welche Krankheit hat die Robbe?
Tess Urlaub

Model Tess Holliday hat auf Instagram eine Reihe von Fotos gepostet, die Details ihres Kampfes mit Magersucht zeigen. (Instagram)

'An alle, die immer wieder sagen 'Du siehst in letzter Zeit gesund aus' oder 'Du verlierst Gewicht, mach weiter so!' Hör auf“, schrieb Holliday weiter Instagram .

'Nicht. Kommentar. Auf. Mein. Gewicht. Oder. Wahrgenommen. Die Gesundheit. Behalten. Es. Zu. Du selber. Danke✌

„Ja, ich habe abgenommen – ich heile von einer Essstörung und füttere meinen Körper zum ersten Mal in meinem ganzen Leben regelmäßig. Wenn Sie Gewichtsverlust mit „Gesundheit“ gleichsetzen und Wert und Wert auf die Größe von jemandem legen, sagen Sie im Grunde, dass wir jetzt wertvoller sind, weil wir kleiner sind und die Ernährungskultur aufrechterhalten… und das ist verdammt kitschig. NICHT deswegen hier«, sagte sie.

WEITERLESEN: Emma Thompsons Schauspielerin-Tochter Gaia Wise enthüllt mutig den Kampf gegen die Magersucht

Tess Urlaub

Tess Holliday modelt seit 2011. (Instagram)

„Für Leute wie mich, die versuchen, unsere Beziehung zu unserem Körper neu zu gestalten und zu heilen, ist das Hören von Kommentaren über das Gewicht die Hölle. Es bringt uns in unserem Fortschritt zurück – und wenn Leute, die an sich selbst arbeiten, sehen, dass Sie mich so kommentieren, tut es IHNEN weh, nicht nur mir. Ich kann es ertragen (ich sollte nicht müssen, aber ich kann), aber sie haben nicht nach diesem Trauma gefragt, ok? Wenn Sie jemandem nicht sagen können, dass er gut aussieht, ohne es auf seine Größe zu machen, dann sagen Sie bitte überhaupt nicht 'nuthin', schloss sie.

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,

Karottenstange oder Bierdose

Hollidays Post wurde mit unterstützenden Kommentaren überflutet, wobei Influencer Tai Beauchamp schrieb: „Beautyfull Being! Zeitraum!!! ❤️' und Modelkollegin Latecia Thomas schreibt einfach ''.

Sie erhielt jedoch auch körperschädigende Kommentare, die sie später ansprach Twitter .

WEITERLESEN: Demi Lovato sagt, ihr ehemaliges Managementteam würde sie am Abend vor den Fotoshootings beobachten, um sicherzustellen, dass sie nicht fressen

wie lange waren jennifer aniston und brad pitt verheiratet

'Nicht die 'aber dein Fett, wie geht es dir magersüchtig'-Kommentare. Sie wissen alle nicht, wie Wissenschaft und Körper funktionieren, huh “, schrieb Holliday.

„Meine technische Diagnose lautet Anorexia nervosa und ja, ich schäme mich immer noch nicht. Ich bin zu glücklich, als dass ihr auch nur annähernd meinen Glanz verdunkelt.“

Dem Model ist es nicht fremd, ihre Social-Media-Plattformen zu nutzen, um Stigmatisierungen in Bezug auf psychische Gesundheit, Repräsentation und Beziehungen zu brechen – sie kürzlich über ihre Heilungsreise gesprochen nach dem Ende ihrer 'giftigen' Ehe.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Unterstützung in Bezug auf Essstörungen benötigt, rufen Sie bitte an Die Schmetterlingsstiftung unter 1800 33 4673. Im Notfall rufen Sie 000 an.