Prinzessin Beatrice hat Ed Sheeran versehentlich mit einem Schwert ins Gesicht geschnitten

Prinzessin Beatrice hat Ed Sheeran versehentlich mit einem Schwert ins Gesicht geschnitten

Hier ist Ihr tägliches Stück königlicher Neuigkeiten, serviert mit einer Beilage Sheeran.

Prinzessin Beatrice angeblich aufgeschlitzt Ed Sheeran 's Gesicht, während er ein zeremonielles Schwert benutzt, um seinen Mitsänger zum Ritter zu schlagen James Blunt bei einer königlichen Dinnerparty.



Gemäß Die Sonne , die Prinzessin von York, 28, schwang die Klinge über ihre Schulter, ohne zu bemerken, dass Ed, 25, hinter ihr stand.

Der Singer-Songwriter von „Thinking Out Loud“ wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert und genäht.

Am nächsten Tag trug er eine Narbe, als er mit Fans bei einem Auftritt im Shepherd's Bush Empire für Selfies posierte.

Der Vorfall, der sich Anfang dieses Monats in der Royal Lodge in Windsor ereignete, könnte die Sängerin geblendet haben, sagte ein Augenzeuge.

Also, wie ist es eigentlich passiert? Eine Quelle behauptete, dass 'You're Beautiful'-Sänger James, 42, scherzte, er wolle ein Ritter werden. Da ergriff Beatrice das Schwert. YIKES.

Vorsicht vor scharfen Gegenständen: Prinzessin Beatrice schnitt Ed Sheeran ins Gesicht (Fan-Selfie rechts). Bilder: Getty/Twitter.

„Aber sie muss das Gewicht oder so etwas falsch eingeschätzt haben, und anstatt ihm leicht auf die Schulter zu klopfen, schwang sie es zurück, ohne zu wissen, dass Ed direkt hinter ihr stand“, sagte die Quelle.

'Die Klinge schnitt in sein Gesicht und es war nur ein paar Zentimeter von seinem rechten Auge entfernt.'

Beatrice soll nach dem blutigen Fehler „zutiefst aufgebracht und untröstlich“ gewesen sein.

Während ihr Vater Prinz Andrew geschäftlich in Mexiko war, war ihre Mutter Sarah 'Fergie' Ferguson auf der Party. Anscheinend ist sie dafür bekannt, in der Vergangenheit Scheinritterzeremonien inszeniert zu haben.

Es ist vielleicht am besten, die Ritterschaft das nächste Mal der Königin zu überlassen. Wir könnten uns vorstellen, dass sie nicht amüsiert ist.