Real Housewives of Beverly Hills-Star Brandi Glanville wurde wegen einer mysteriösen Infektion ins Krankenhaus eingeliefert: 'Weitere Tests müssen durchgeführt werden'

Real Housewives of Beverly Hills-Star Brandi Glanville wurde wegen einer mysteriösen Infektion ins Krankenhaus eingeliefert: 'Weitere Tests müssen durchgeführt werden'

Brandi Glanville liegt nach einer unbekannten Infektion im Krankenhaus.

Der Echte Hausfrauen von Beverly Hills star, 48, gab bekannt, dass sie wegen eines bösen Bisses an ihrer Hand ins Krankenhaus eingeliefert wurde und ihr wurde gesagt, sie könne „ein Glied verlieren“.



„Hey Leute, ja, ich wurde gestern ins Krankenhaus eingeliefert und habe tolle Ersthelfer, die sich um mich kümmern! Wir sind uns nicht ganz sicher, womit wir es zu tun haben, wir glauben, dass es sich um einen infizierten Spinnenbiss handeln könnte. Weitere Tests müssen durchgeführt werden “, schrieb sie auf Instagram.

WEITERLESEN: Was ist zwischen LeAnn Rimes, Eddie Cibrian und Brandi Glanville passiert?

Brandi Glanville wegen unbekannter Infektion ins Krankenhaus eingeliefert.

Brandi Glanville wurde wegen einer unbekannten Infektion ins Krankenhaus eingeliefert. (Instagram)

Vor ihrem Krankenhausbesuch hatte sie ein Foto ihrer Verletzung auf Twitter geteilt.

„Ich glaube, ich bin in der Nacht von etwas gebissen worden! Ich habe heute so viel zu tun, dass ich nicht sicher bin, ob ich zum Arzt gehen kann“, schrieb sie neben einem Foto ihrer Hand.

WEITERLESEN: Reality-Star Brandi Glanville teilt angebliche Textnachrichten von Denise Richards, um die Verbindung zu beweisen

Sie folgte mit einem weiteren Beitrag und schrieb: „Mein kleines Schweinchen hat einen infizierten Biss (kein Mensch) und verbringe meinen Tag in der Notaufnahme. Ich wollte gehen, aber sie sagten, ich könnte ein Glied verlieren, also friere ich – ON A DIENSTAG!!!!'

Es ist nicht die erste Gesundheitszerstörung von Glanville in diesem Jahr.

Sie erlitt zuvor Verbrennungen zweiten Grades nach einem Vorfall mit einem Psoriasis-Licht.

Kevin ist jetzt alleine zu Hause

Hoffen wir, dass sie sich schnell erholt!