Russell Crowe gibt zu, nach der Scheidung von Danielle Spencer Kämpfe zu haben

Russell Crowe gibt zu, nach der Scheidung von Danielle Spencer Kämpfe zu haben

Russell Crowe hat sich nach der Scheidung von Danielle Spencer über den Kampf geöffnet, Zeit mit seinen Kindern zu verbringen.

Crowe, 55, – der die Söhne Charles (16) und Tennyson (13) mit Spencer teilt – gab bekannt, dass der Grund, warum er während der Preisverleihungssaison abwesend ist, auf „begrenzte Zeit“ zurückzuführen ist, die er mit seinen Kindern hat.



'Wie Sie wissen, bin ich jetzt geschieden und wie viele andere Typen, die da draußen zuhören, habe ich nur wenig Zeit mit meinen Kindern', sagte Crowe gegenüber Ryan 'Fitzy' Fitzgerald und Michael 'Wippa' Wiplfi Fitzy & Wippa-Show.

Russell Crowe und Danielle Spencer im Jahr 2011.

Russell Crowe und Danielle Spencer im Jahr 2011. (Getty)

um wen es in den liedern von taylor swift geht

„Ich wache nicht jeden Tag mit ihnen auf. Und ich bekomme sie jedes Jahr zwischen dem 27. Dezember und dem 15. Januar. Wenn Sie also von mir erwarten, dass ich irgendetwas tue, ist mir egal, was in dieser Zeit meine Kinder nicht einschließt – nun, Sie kann gehen und was auch immer.'

Als Crowe für seine Darstellung des Roger Ailes in Die lauteste Stimme , er seine Rede der australischen Buschfeuerkrise widmen.

Russell Crowe, seine Ex-Frau Danielle Spencer und die Söhne Tennyson Spencer Crowe und Charles Spencer Crowe besuchen Russell Crowe

Russell Crowe, seine Ex-Frau Danielle Spencer und die Söhne Tennyson Spencer Crowe und Charles Spencer Crowe nehmen am 12. April 2010 an der Aufnahme von Russell Crowe in den Hollywood Walk of Fame teil. (Getty)

„Es schien eine wirklich gute Wirkung auf die Nacht zu haben und einen anhaltenden positiven Effekt in Bezug auf das globale Verständnis dessen, was hier passiert, und das ist unermesslich bei der Menge an Geld, die begann, sich an die Leute zu wenden, die Geld für Buschfeuerbemühungen sammeln, und“ das RFS usw.«, sagte Crowe.

Die Botschaft wurde zusammen mit Reese Witherspoon dem Publikum vorgelesen und lenkte die Aufmerksamkeit des Raumes auf die Buschfeuer-Tragödie in Australien.

'Er konnte heute Abend nicht hier sein, weil er in Australien ist, um sein Haus und seine Familie vor den Buschfeuern zu schützen', erklärte Aniston einem Raum voller Hollywoods Elite.

Russell Crowe als Roger Ailes

Russell Crowe als Roger Ailes in Stans „The Loudest Voice“. (Stan)

Kevin kann auf das Premierendatum von Staffel 2 warten

„Machen Sie keinen Fehler, die Tragödie in Australien basiert auf dem Klimawandel. Wir müssen auf der Grundlage der Wissenschaft handeln, unsere globale Belegschaft auf erneuerbare Energien umstellen und unseren Planeten für seinen einzigartigen und erstaunlichen Ort respektieren, damit wir alle eine Zukunft haben.'

Obwohl Crowe nicht anwesend war, freute er sich, gewonnen zu haben und gleichzeitig der Öffentlichkeit eine wichtige Botschaft zu übermitteln.

„Ich stand auf der Farm auf dem Balkon und mein ältester Sohn tippte mir auf die Schulter und sagte ‚Papa komm mal kurz her‘. Mein Ältester drehte sich zu mir um und sagte: „Du weißt, dass du gerade einen Golden Globe gewonnen hast“, fügte der Schauspieler hinzu.

'Das war der erste große Preis, den ich zu ihren Lebzeiten [Crowes Kinder] gewonnen hatte.'

Russell Crowe übergab im November Schecks an RFS-Captain John Lardner.

Russell Crowe übergab im November Schecks an RFS-Captain John Lardner. (Instagram)

Im November sammelte Crowe 400.000 US-Dollar für die New South Wales Rural Fire Service, indem er eines seiner Rugby-Liga-Caps der South Sydney Rabbitohs versteigerte, nachdem sein Anwesen in Nana Glen „verbrannt“ worden war.

Crowe dachte über die Schäden an seinem Eigentum bei den australischen Waldbränden im November nach.

'Ja, wir wurden zerschlagen, aber wir hatten auch wirklich Glück', sagte Crowe.

Chad Michael Murray TV-Shows

„Wir haben einen ganzen Baumblock gefällt und es ist einfach so, dass jeder einzelne Bereich, an dem wir gearbeitet haben, dort das Feuer getroffen hat.

„Wir hatten 75 Fuß große Flammen über dem Haus. Es ist irgendwie apokalyptisch. Irgendwann wurde das Feuer gestoppt und es ging durch den Busch und kam aus einer anderen Richtung wieder zurück. Hätten wir die Bäume nicht gefällt, hätten wir einen katastrophalen Verlust erlitten.“