SAG Awards 2020: Robert De Niro schießt während der Rede auf Donald Trump

SAG Awards 2020: Robert De Niro schießt während der Rede auf Donald Trump

LOS ANGELES, 19. Januar (Reuters) – Robert De Niro, der als einer der besten Filmdarsteller seiner Generation gilt, wurde am Sonntag von seinen Schauspielkollegen mit einem Preis für sein Lebenswerk geehrt und nutzte die Gelegenheit, um einen verschleierten Schlag in die USA zu werfen Präsident Donald Trump.

Der zweifache Oscar-Preisträger und Star des Oscar-nominierten Mob-Films Der Ire erhielt die jährliche Anerkennung der Screen Actors Guild (SAG) zur Feier einer 50-jährigen Karriere in Filmen, die von Dramen wie Der Hirschjäger , Wilder Stier und Der Pate: Teil II zu Komödien wie Die Eltern treffen und Silver Linings Playbook .



De Niro trat am Sonntagabend unter mitreißenden Standing Ovations und Jubel im Shrine Auditorium auf die Bühne und schlug Trump erneut zu, ohne ihn namentlich zu erwähnen, da der Präsident diese Woche vor einem Senatsverfahren wegen Amtsenthebungsverfahren wegen Machtmissbrauchs und Behinderung des Kongresses.

'Es gibt richtig und es gibt falsch und es gibt gesunden Menschenverstand und es gibt Machtmissbrauch, und als Bürger habe ich genauso viel Recht wie jeder andere ... meine Meinung zu äußern', sagte der Schauspieler.

Joseph Baena Beziehung zu Arnold

„Und wenn ich aufgrund meiner Situation eine größere Stimme habe, werde ich sie verwenden, wenn ich einen offensichtlichen Machtmissbrauch sehe. Und das ist alles, was ich heute Abend dazu sagen werde.'

Robert De Niro, Rede

Robert De Niro nimmt den Lifetime Achievement Award bei den Screen Actors Guild Awards am 19. Januar entgegen. (AP/AAP)

Anschließend bedankte er sich bei seinen „Waffenkameraden“ für die Verleihung der von der Gewerkschaft SAG-AFTRA (American Federation of Television and Radio Actors) verliehenen Auszeichnung für das Lebenswerk.

De Niro, 76, ist ein vielseitiger Schauspieler mit mehr als 100 Filmen und Mitbegründer des Tribeca Film Festivals in New York City, das gegründet wurde, um Lower Manhattan nach den Anschlägen vom 11. Handelszentrum zu Ruinen.

Donald Trump, Rede

Präsident Donald Trump spricht auf der Jahrestagung der American Farm Bureau Federation in Texas, 19. Januar 2020. (AP/AAP)

Obwohl De Niro für sein oft schweigsames Auftreten bei öffentlichen Auftritten bekannt ist, während er sein Privatleben streng bewacht, hat er sich außerhalb der politischen Kreise als einer von Trumps lautstärksten Kritikern entwickelt.

Im Jahr 2018 startete er als Moderator auf der Bühne der Tony Awards für das Broadway-Theater einen mit Sprüchen beladenen Angriff auf Trump im Live-Fernsehen. Trump antwortete auf Twitter, indem er De Niro als 'sehr zurückhaltende Person' bezeichnete.

Als regelmäßiger Mitarbeiter des Regisseurs Martin Scorsese baute De Niro seine Karriere mit eindringlichen Darstellungen von Einzelgängern und harten Kerlen auf – einem geistesgestörten Ex-Häftling in Cape Fear , ein gestörter Bürgerwehrmann in Taxifahrer , ein desillusionierter Vietnamkriegsveteran in Hirschjäger , ein rücksichtsloser Gangster in Goodfellas .

Als Methodenschauspieler und Perfektionist, der am Stella Adler Conservatory und dem American Workshop sowie bei Lee Strasberg ausgebildet wurde, hat sich De Niro den Ruf intensiver Vorbereitung erworben.

Er lernte einen sizilianischen Dialekt zu sprechen, um den jungen Gangster Vito Corleone in . zu spielen Der Pate: Teil II , eine Rolle, die ihm 1975 seinen ersten Oscar einbrachte. Und er nahm berühmt für seine zweite Oscar-prämierte Leistung als Box-Größe Jake LaMotta in den 1980er Jahren zu Wilder Stier .

Robert De Niro spielt die Hauptrolle in Raging Bull 80s Movie Essentials

Robert De Niro spielt die Hauptrolle in Raging Bull (United Artists)

Er hatte auch Erfolg damit, sein hartgesottenes Bildschirmbild zum Lachen zu spielen, in so komödiantischen Rollen wie einem unsicheren Mafia-Boss in Analysiere dies und ein pensionierter CIA-Agent in Triff die Fockers .

Trotzdem wurde De Niro in dieser Preisverleihungssaison für seine schauspielerische Arbeit als Auftragskiller Frank Sheeran in . weitgehend übersehen Der Ire , Nominierungen als Darsteller bei den Golden Globes, Oscars oder SAG-Wettbewerben erhalten. Er teilte sich jedoch eine Oscar-Nominierung im diesjährigen Rennen um die besten Bilder als einer von vier namentlich genannten Produzenten von Der Ire .

De Niro schließt sich früheren SAG-Empfängern auf Lebenszeit an, darunter Alan Alda, Elizabeth Taylor, Morgan Freeman, Clint Eastwood und Debbie Reynolds.

(Bearbeitung von Steve Gorman und Nick Zieminski)