School of Rock-Star Rivkah Reyes sagt, ihre Rolle habe zu Sucht und Mobbing geführt

School of Rock-Star Rivkah Reyes sagt, ihre Rolle habe zu Sucht und Mobbing geführt

Fast 20 Jahre später School of Rock Kinohits hat der ehemalige Kinderstar Rivkah Reyes über ihre Erfahrungen nach der Veröffentlichung des Films 2003 gesprochen.

Der Schauspieler, der die geschlechtsneutralen Pronomen sie/sie verwendet, hat nebenher die Rolle der Bassistin Katie bekommen Jack Black . Aber trotz des Erfolgs des Films, sagt Reyes, führte die Rolle letztendlich zu einem 10-jährigen Kampf gegen Mobbing und Sucht.



Rivkah Reyes

Rivkah Reyes spielte die Bassistin Katie in School of Rock. (Paramount Pictures)

WEITERLESEN: Jack Black zeichnete ein Bild von Tracy Grimshaw und es war 'zu unhöflich' für das Fernsehen

„Besonders nach Abschluss der Produktion, als ich wieder zur Schule kam, waren die Leute wirklich nett oder wirklich gemein. Es gab keinen Mittelweg', sagten sie dem New Yorker Post am Dienstag, den 2. März. 'Ich wurde buchstäblich mit Gesängen durch die Schule verfolgt School of Rock . '

Reyes hoffte, dass sie nicht länger als 'das Mädchen aus' abgestempelt werden würden, wenn sie eine weitere wichtige Rolle bekommen würden School of Rock ' und 'sie werden dich nicht mehr Katie nennen', sagten sie der Verkaufsstelle. Die anhaltenden Belästigungen durch Kinder und Fremde trugen dazu bei, dass Reyes 'ein wütender Süchtiger' wurde und sie zwang, schließlich 'viele Dämonen' zu überwinden.

Zoe Kravitz traf Galakleid

Trotz des ständigen Mobbings und der Qualen sagte Reyes, dass sie ihre Beteiligung an nie bereut haben School of Rock und dass die Castmates immer noch in Kontakt bleiben.

Rivkah Reyes

Rivkah Reyes sagt, dass die Rolle letztendlich zu einem 10-jährigen Kampf gegen Mobbing und Sucht geführt hat. (Rivkah Reyes)

'Es war nichts als Liebe und Unterstützung', sagte Reyes über die Erfahrung. 'Dafür habe ich nie die Dankbarkeit verloren oder wünschte, ich wäre nicht dabei.'

Der ehemalige Kinderstar hatte zuvor in einem Mittel Artikel vom März 2020, der enthüllte, dass sie sich seit zwei Jahren von Alkoholismus und Sucht erholt hatten.

Abby Lee Miller im Gefängnis

'Seit ich 14 Jahre alt war, habe ich Drogen, Alkohol, Sex, Essen und Selbstverletzung verwendet, um all diese Schmerzen zu betäuben', schrieben sie damals. „Ich habe Dutzende von toxischen Beziehungen und drei Selbstmordversuche überlebt. Ich sage nicht, dass das alles daran liegt, dass ich als Kind in einem Film Bass gespielt habe, sondern weil ich über ein Jahrzehnt lang Angst hatte, meinen Höhepunkt mit 10 Jahren erreicht zu haben.

WEITERLESEN: School of Rock-Schauspieler Joey Gaydos Jr festgenommen und angeklagt, Gitarren gestohlen zu haben

Rivkah Reyes

Rivkah Reyes hoffte, dass sie nicht länger als 'das Mädchen von School of Rock' bezeichnet werden würden, wenn sie eine weitere Hauptrolle bekamen. (WireImage)

„Weil Kinder ein – Löcher sind, wurde ich noch mehr gemobbt, als ich wieder zur Schule kam. Ich werde nie ein Mädchen vergessen, das zu mir kam und mich bat, ihre Mittagskarte zu unterschreiben, sie dann zerriss und vor mir in den Müll warf.

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,

'Kinder würden schreien School of Rock Zitate bei mir in den Hallen. Es war nervig und peinlich. Ich fühlte mich ständig gefangen. Wenn ich positiv darauf reagierte, wurde ich als prahlerischer Snob abgestempelt. Wenn ich negativ reagierte oder sie ignorierte, wurde ich als kaltes, undankbares B---h abgestempelt.'

Laut der Post Auch Black ist Reyes nahe geblieben und hat ihnen in den letzten Jahren sogar Tickets und Backstage-Pässe für seine Gigs geschenkt.

Für Unterstützung und Beratung in Bezug auf Mobbing und psychische Gesundheit besuchen Sie Lifeline.org.au oder rufen Sie 13 11 14 an.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit jemandem vertraulich über Sucht sprechen möchte, wenden Sie sich an Lebenslinie am 13 11 14 oder besuchen Sie Greifen Sie zu . Rufen Sie im Notfall 000 an.