Scooter Braun und Yael Cohen beenden angeblich ihre Ehe nach sieben Jahren

Scooter Braun und Yael Cohen beenden angeblich ihre Ehe nach sieben Jahren

Scooter Braun und seine Frau Yael Cohen sollen sich angeblich trennen.

Braun, 40, der bekanntermaßen in ein vielbeachtete Fehde mit Taylor Swift scheint seine Ehe nach sieben Jahren zu beenden.



'Ihre Freundschaft ist die beste, die es je gab, aber sie nehmen sich etwas Zeit, um die Dinge zu klären', sagte eine Quelle in der Nähe des Paares Menschen .

Scooter Braun und Yael Cohen sollen sich nach sieben Jahren Ehe getrennt haben.

Scooter Braun und Yael Cohen sollen sich nach sieben Jahren Ehe getrennt haben. (Instagram)

„So viele Paare haben das während der Pandemie durchgemacht. Sie lieben sich und brauchen nur etwas Zeit voneinander und werden sich hoffentlich für ihre Kinder erholen “, sagte eine zweite Quelle.

WEITERLESEN: Taylor Swift vs Scooter Braun: Prominente ergreifen Partei

Pauley Perrette neue TV-Show

Inzwischen erzählte ein anderer Insider Seite sechs dass das Paar „Freunde“ ist und immer noch zusammenlebt.

Das Paar hat drei Kinder, die Söhne Jagger (6) und Levi (4) sowie die zweijährige Tochter Hart. Die Exen begannen sich 2013 zu verabreden und heirateten im Juli 2014 in Whistler, Kanada.

Mariah Carey und Jennifer Lopez

Tage bevor die Nachricht von ihrer Trennung auftauchte, teilte Braun Cohen eine süße Hommage.

Scooter Braun und Yael Cohen sollen sich nach sieben Jahren Ehe getrennt haben.

Scooter Braun und Yael Cohen sollen sich nach sieben Jahren Ehe getrennt haben. (Instagram)

»Wenn Sie mir nur für die Kinder alles gegeben haben. Aber dank dir bin ich gewachsen, ich wurde gedrängt, die beste Version meiner selbst zu sein und weiter zu wachsen und zu lernen. Das ist alles passiert, weil du in mein Leben getreten bist. 7 Jahre. Das Abenteuer fängt gerade erst an. Danke Ja. Ich liebe dich. Alles Gute zum Jahrestag“, schrieb er neben einem Schwarzweißfoto von ihrem Hochzeitstag.

WEITERLESEN: Taylor Swifts Fans sind überzeugt, dass sie den Musikmanager Scooter Braun in der neuen Ryan Reynolds-Werbung beschattet hat

Braun ist auch dafür bekannt, Größen wie Justin Bieber, Ariana Grande und Demi Lovato zu managen. Es wurde allgemein berichtet, dass er mit Swift in Streit geriet, als er ihre Master aufgrund des Kaufs ihres Labels Big Machine durch seine Firma erwarb. Swift nannte ihn später einen „unaufhörlichen, manipulativen Tyrannen“.

Der Popstar fuhr fort zu ihre sechs Alben neu aufnehmen - Taylor Swift , Furchtlos , Sprich jetzt , Netz , 1989 und Ruf - weil Braun verkaufte die Rechte an ihre Herren .