Shannen Doherty sagt, ihr Kampf gegen Brustkrebs sei „zu diesem Zeitpunkt Teil des Lebens“

Shannen Doherty sagt, ihr Kampf gegen Brustkrebs sei „zu diesem Zeitpunkt Teil des Lebens“

Shannen Doherty hat ein Update zu ihrem Kampf gegen Brustkrebs im Stadium 4 geteilt.

Am Dienstag sprach die 50-jährige Schauspielerin darüber, warum sie es für wichtig hält, ihre Geschichte zu teilen und die Wahrnehmung von Krebs im Stadium 4 während eines virtuellen Panels für ihren kommenden Lifetime-Film zu ändern Liste des Lebens , das die Geschichte einer Frau erzählt, bei der Brustkrebs diagnostiziert wurde.



WEITERLESEN: Was ist wirklich zwischen der Besetzung von Charmed passiert?

'Ich habe das Gefühl, dass ich eine Verantwortung in meinem öffentlichen Leben habe, das ich von meinem Schauspielleben trenne ... Über Krebs zu sprechen und die Leute vielleicht mehr aufzuklären und die Leute wissen zu lassen, dass Menschen mit Stadium 4 sehr lebendig und sehr aktiv sind ' das Beverly Hills, 90210 Alaun sagte Reportern.

Shannen Doherty

Shannen Doherty hat ein Update zu ihrem Kampf gegen Brustkrebs im Stadium 4 veröffentlicht. (Getty)

'Mein Mann, [Kurt Iswarienko], sagt, dass Sie nie wissen würden, dass ich Krebs habe', sagt sie. „Ich beschwere mich nie wirklich. Ich rede nicht wirklich darüber. Es gehört zu diesem Zeitpunkt zum Leben.'

2015 war Doherty erstmals Brustkrebs diagnostiziert . Ihr Krebs kehrte als Stufe 4 im Jahr 2020 zurück , drei Jahre nach der Remission.

„In wenigen Tagen oder einer Woche wird herauskommen, dass – ich bin im Stadium IV. Also kam mein Krebs zurück. Und deshalb bin ich hier,' Sie sagte Guten Morgen Amerika damals . »Ich glaube nicht, dass ich es verarbeitet habe. Es ist in vielerlei Hinsicht eine bittere Pille.'

WEITERLESEN: Shannen Doherty sagt, dass sie mit der Krebsdiagnose zu kämpfen hat

Shannen Doherty

Bei Doherty wurde 2015 erstmals Brustkrebs diagnostiziert. (FilmMagic)

Seit ihrer Diagnose ist die ehemalige Fasziniert star hat sich in der Vergangenheit lautstark über Annahmen geäußert, die über Menschen gemacht wurden, die an unheilbaren Krankheiten leiden.

'Ich möchte, dass die Leute nicht Krebs im Stadium 4 hören und an die Person denken, die grau ist und umfällt, sich nicht bewegen kann und sie ins Hospiz gehen und nicht arbeiten können', sagte sie ihrer langjährigen Freundin Sarah Michelle Gellar für ein Interview mit Unterhaltung heute Abend im Oktober. 'Man wird so schnell abgeschrieben, obwohl man vital und gesund und glücklich ist und rausgehen und arbeiten will.'

»Alles Terminal«, fügte sie hinzu. „Ich könnte viel länger leben als jemand, der vollkommen gesund ist. Sie haben keine Ahnung.'

Kiefer Sutherland und Julia Roberts

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,