logo

Bald müssen Amerikaner einen zusätzlichen Schritt machen, um in einige europäische Länder zu reisen

Ab 2021 müssen Amerikaner und Reisende aus anderen visumfreien Ländern einen zusätzlichen Schritt unternehmen, wenn sie mehr als zwei Dutzend Länder in Europa besuchen.

Die Europäische Union letztes Jahr angekündigt dass Besucher aus allen visumfreien Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten, vor der Reise einen Online-Antrag ausfüllen und eine geringe Gebühr über das Europäische Reiseinformations- und -genehmigungssystem (ETIAS) entrichten müssen, das die Sicherheitskontrollen der reisenden Personen verstärken soll visumfrei in die EU, laut einem Merkblatt der Europäischen Kommission . Es gilt für Reisende nach Europa Schengen-Zone , ein Gebiet, das 26 Länder umfasst, darunter Frankreich, Deutschland und Spanien, aber nicht Großbritannien.

US-Bürger mit einem gültigen US-Pass können Schengen-Länder besuchen und sich bis zu 90 Tage ohne Visum aufhalten, nach Angaben des Außenministeriums .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Diese Woche, Nachrichtenagenturen einschließlich CNN , Esquire und Reisen & Freizeit Das Verfahren ab 2021 wurde zunächst als Visum bezeichnet, die Regierungsbehörden sagten jedoch, es sei kein Visum. Mit ETIAS benötigen Reisende Dokumente wie einen Reisepass und werden gebeten, einen Online-Antrag auszufüllen und eine Gebühr von 7 USD zu zahlen. In voraussichtlich 95 Prozent der Fälle wird die Genehmigung innerhalb von Minuten erteilt, heißt es in dem Factsheet.

Beamte der Europäischen Kommission und des US-Außenministeriums, die unter der Bedingung der Anonymität gesprochen haben, um frei über den Prozess zu sprechen, bestätigten, dass ETIAS einfach eine Reisegenehmigung für visumfreie Besucher ist, ähnlich wie in den USA. Elektronisches System für die Reisegenehmigung (ESTA) um Personen im Visa-Waiver-Programm (VWP) zu überprüfen.

Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen zu Reisen nach Europa

Die Berichte schienen online zu Verwirrung zu führen.

Die EU. Delegation in die Vereinigten Staaten versuchte, es aufzuklären.

Ein Sprecher der Kommission sagte EU. beschlossen, das ETIAS . zu gründen im Sommer 2018.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Im Jahr 2016 schlug die Europäische Kommission ETIAS vor, ein automatisiertes IT-System, das geschaffen wurde, um Sicherheitsrisiken oder irreguläre Migrationsrisiken von visumfreien Besuchern, die in den Schengen-Raum reisen, zu erkennen und gleichzeitig den Grenzübertritt für die überwiegende Mehrheit der Reisenden zu erleichtern, die dies tun solche Risiken nicht bergen, heißt es in dem von der Kommission im Juli veröffentlichten Merkblatt.

Es hat hinzugefügt :

Die ETIAS-Genehmigung ist kein Visum. Staatsangehörige von Ländern mit Visaliberalisierung reisen weiterhin ohne Visum in der EU, müssen jedoch vor ihrer Reise lediglich eine Reisegenehmigung über ETIAS einholen. ETIAS wird ein einfaches, schnelles und besucherfreundliches System sein, das in mehr als 95 % der Fälle innerhalb weniger Minuten zu einer positiven Antwort führt. Eine ETIAS-Reisegenehmigung führt keine visaähnlichen Verpflichtungen wieder ein. Für die Beantragung muss kein Konsulat aufgesucht werden, es werden keine biometrischen Daten erhoben und es werden deutlich weniger Informationen erhoben als bei einem Visumantragsverfahren. Während ein Schengen-Visumverfahren in der Regel bis zu 15 Tage dauern kann und teilweise auf 30 oder 60 Tage verlängert werden kann, dauert das Ausfüllen des Online-ETIAS-Antrags nur wenige Minuten einen Zeitraum von drei Jahren, deutlich länger als die Gültigkeit eines Schengen-Visums. Eine ETIAS-Genehmigung gilt für eine unbegrenzte Anzahl von Einreisen. Die ETIAS-Reisegenehmigung wird für alle von der Visumpflicht befreiten Reisenden ein notwendiger und kleiner Verfahrensschritt sein, der es ihnen ermöglicht, Bürokratie und Verzögerungen bei der Anmeldung an den Grenzen zu vermeiden. ETIAS wird diesen visumfreien Status in vollem Umfang respektieren; Erleichterung des Überschreitens der Schengen-Außengrenze; und erlauben Sie visafreien Besuchern, ihren Status in vollem Umfang zu genießen.

Es ist nicht ganz sicher, warum ETIAS als Visaprogramm bezeichnet wurde, aber das Reisebüro ETIASVisa.com gaben auf ihrer Website an, dass US-Bürger, die nach Europa reisen, in Kürze ein ETIAS-Visum (European Travel Information and Authorization System) beantragen müssen, das neue Reisevisum für Europa, das ab 2021 in Kraft tritt. Ähnlich wie in anderen Ländern und Regionen in der Welt hat Europa vor kurzem beschlossen, sein Sicherheitsniveau zu verbessern, um weitere Probleme mit illegaler Migration und Terrorismus zu vermeiden. Das bedeutet, dass ab 2021 alle Amerikaner, die in ein europäisches Schengen-Land reisen, ein ETIAS benötigen.

Präsident Trump hat eine Überprüfung des Visumverfahrens gefordert, das es Facharbeitern ermöglicht, in den USA zu arbeiten (Daron Taylor/AlcoholtogO)

Mindestens eine Nachrichtenagentur verlinkt mit Informationen von ETIASVisa.com unter Berufung auf die Europäische Union.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

ETIASVisa.com gibt an, dass es sich um ein Reisebüro handelt und nicht mit einer europäischen Regierung verbunden ist.

Reisende müssen kein Reisebüro nutzen, um sich zu bewerben, sondern können dies selbst online tun.

Weiterlesen:

Der GOP-Gesetzgeber versuchte, einen schwarzen Senator in einer Debatte über das Waffengesetz zum Schweigen zu bringen. Sie behauptete sich – und gewann.

Ein Trump-Beamter sagte, seismische Luftgewehrtests würden Walen nicht schaden. Also hat ihn ein Kongressabgeordneter mit einem Drucklufthorn gesprengt.