Terry Crews' Frau Rebecca nach doppelter Mastektomie krebsfrei

Terry Crews' Frau Rebecca nach doppelter Mastektomie krebsfrei

Rebecca Crews, Ehefrau des Schauspielers Terry-Crews , ist nach einer doppelten Mastektomie offiziell krebsfrei.

Bei der 54-jährigen Sängerin wurde Stadium 1 diagnostiziert Brustkrebs und unterzog sich am 3. März einer Operation sowie einer rekonstruktiven Operation.



Sierra Deaton und Luke Hemmings

Im Interview mit Menschen , Crews diskutierten, wie es ist, Krebs zu überleben und was es ihr beigebracht hat.

WEITERLESEN: Hugh Jackman teilt einen unglaublichen Moment mit einem Brustkrebs-Kämpfer bei seiner Show in Perth

'Obwohl es Phase 1 war, werden Sie von Angst überwältigt, so wie Krebs dieses alles verzehrende, allmächtige böse Wesen ist', erklärte sie.

Crews gaben an, dass sie sich während des Tests auch ruhig fühlte.

'Ich dachte mir nur: 'Okay, wenn sie etwas finden, Rebecca, schneide es einfach ab und rekonstruiere es.'

„Nach dem Anruf hatte ich diese klare Vision, wie ich durch eine Tür trat, und auf der anderen Seite dieser Tür schien die Sonne hell und ich war sehr glücklich“, erinnerte sie sich. 'Ich hatte einfach das Gefühl, dass es mir gut gehen würde.'

Ihr Mann, dem sie als erster die Nachricht überbrachte, reagierte nicht ganz so.

'Mein Mann hat mich viel durchmachen sehen, aber sein Gesichtsausdruck … er sah mich an, als würde ich sterben', sagte sie Menschen . „Er sagte mir, es fühlte sich an, als würde sein Inneres schmelzen. Ich sagte: 'Du musst stark für mich sein' und er sagte 'OK' und umarmte mich, aber ich glaube, er brauchte diese Umarmung.'

wer spielt eric auf boy meets world

WEITERLESEN: Paris Jackson trifft sich während des Kampfes gegen Brustkrebs wieder mit der entfremdeten Mutter Debbie Rowe

Den Besatzungen wurden alle krebsartigen und präkanzerösen Klumpen entfernt, sodass sie sich keiner Strahlenbehandlung unterziehen musste.

Allerdings sind die Auswirkungen der Coronavirus Pandemie hatte einen großen Einfluss auf ihre Genesung und zeigte, dass die Symptome von COVID-19 denen von Schmerzen nach einer Mastektomie ähnlich waren.

'Ich war auch so nervös, weil ich ein paar Mal mitten in der Nacht mit Atembeschwerden aufgewacht bin und dachte: 'Oh nein'', sagte sie.

Die Familie Crews praktiziert während der Pandemie zu Hause soziale Distanzierung, während Ehemann Terry Rebeccas Genesung unterstützt hat.

Coronavirus: Was Sie wissen müssen

Wie kann ich mich und meine Familie schützen?

Die Weltgesundheitsorganisation und NSW Health empfehlen beide grundlegende Hygienepraktiken als den besten Weg, um sich vor dem Coronavirus zu schützen.

Zu einer guten Hygiene gehören:

  • Reinigen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang gründlich mit Wasser und Seife oder einem Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis.
  • Bedecken Sie Nase und Mund beim Husten und Niesen mit einem Taschentuch oder Ihrem Ellbogen;
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit Personen mit Erkältungs- oder grippeähnlichen Symptomen;
  • Wenden Sie sichere Lebensmittelpraktiken an; und
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind

Die Ausbreitung des Coronavirus seit Januar.

Was ist soziale Distanzierung?

Zur sozialen Distanzierung gehörte es, den Kontakt zu Menschen zu minimieren und einen Abstand von mehr als einem Meter zwischen Ihnen und anderen einzuhalten.

warum ist abby von tanzmüttern ins gefängnis gegangen?

Wenn Sie soziale Distanzierung praktizieren, sollten Sie öffentliche Verkehrsmittel vermeiden, nicht unbedingt notwendige Reisen einschränken, von zu Hause aus arbeiten und große Versammlungen auslassen.

Es ist in Ordnung, ins Freie zu gehen. Wenn Sie jedoch das Haus verlassen, vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren und waschen Sie sich häufig die Hände.