TikTok-Star Siya Kakkar stirbt mit 16

TikTok-Star Siya Kakkar stirbt mit 16

Der indische TikTok-Star Siya Kakkar hat ist gestorben , gemäß lokale Berichte . Sie war 16.

Der Social-Media-Star, der auf der beliebten Social-Media-Plattform eine Fangemeinde von mehr als 1,3 Millionen Fans hatte, wurde am 25. Juni in ihrem Haus im indischen Neu-Delhi durch einen mutmaßlichen Selbstmord tot aufgefunden.



Kakkars Manager bestätigte die Nachricht gegenüber lokalen indischen Verkaufsstellen und sagte, er glaube, ihr Tod sei eine Folge von Ereignissen in ihrem Privatleben.

„Das muss an etwas Persönlichem liegen … beruflich ging es ihr gut“, sagte er. „Ich habe gestern Abend mit ihr über ein neues Projekt gesprochen und sie hat sich normal angehört. Ich und meine Firma Fame Experts verwalten viele Künstler und Siya war ein helles Talent. Ich fahre zu ihr nach Preet Vihar.'

Der Social-Media-Star war bekannt für ihre Tanzroutinen und war auf TikTok (ihrer größten Fangemeinde), Instagram mit 169.000 Followern, Snapchat und YouTube aktiv.

Berichten zufolge postete sie am Mittwochabend kurz vor ihrem Tod ein Video von sich selbst lächelnd.

Quellen der Familie Kakkar teilten lokalen Medien mit, dass der verstorbene Teenager „Drohungen“ erhalten habe. Die Polizei sagte jedoch, dass sie zu diesem Zeitpunkt der Ermittlungen nicht in der Lage sei, zu bestätigen, ob sie ein Motiv für ihren Tod waren oder nicht.

Siya Kakkar

Social-Media-Star Siya Kakkar ist mit 16 auf tragische Weise gestorben. (Instagram)

Der Fotograf Viral Bhayani würdigte Kakkar in einem herzlichen Instagram-Post.

'Traurige Nachricht, der 16-jährige süße Tik-Toker @siya_kakkar ist durch Selbstmord gestorben', sagte er. „Bevor ich dies veröffentlicht habe, habe ich mit Arjun Sarin, dem Leiter ihrer Talentmanagement-Agentur, gesprochen.

„Selbst er hat keine Ahnung, was schief gelaufen ist, dass sie diesen Weg gehen musste. Wenn Sie ihre Videos durchgehen, können Sie feststellen, dass sie so gut in ihren Inhalten war, dass es wirklich traurig ist, dass sie diesen Weg gewählt hat. Wenn Sie sich deprimiert fühlen, tun Sie dies bitte nicht [sic].'

Hugh Hefner und seine Frau

Leser, die Unterstützung und Informationen zur Suizidprävention suchen, können sich an Lifeline unter 13 11 14, Suicide Call Back Service 1300 659 467 oder Kids Helpline unter 1800 551 800 . wenden