logo

Was ist Donovanose? Die sogenannte „fleischfressende“ STI löst in Großbritannien Befürchtungen aus, aber die Fallzahlen sind gering.

Einige Ärzte in Großbritannien sind besorgt über einen offensichtlichen Anstieg der Zahl der Fälle von Donovanosis, einer sexuell übertragbaren Infektion, die aufgrund der schädlichen Natur ihrer Geschwüre und Wunden im Genitalbereich als fleischfressend bezeichnet wird.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Donovanosis-Infektionen sind in entwickelten Ländern selten. Die Krankheit kommt vor allem in tropischen Gebieten vor, darunter Papua-Neuguinea, Teile Mittelamerikas, das südliche Afrika und Südindien. Zahlen der britischen Regierung zeigen, dass es bei weitem nicht so verbreitet ist wie häufigere STIs wie Chlamydien und Gonorrhoe.

Aber das hat den Alarm in den sozialen Medien nicht gestoppt, nachdem lokale Nachrichtenagenturen einen Londoner Arzt zitierten, der sagte, die Infektion werde an diesen Ufern häufiger. EIN TikTok-Video in dem ein anderer britischer Arzt seine blutigen Symptome auflistete und sie als erschreckend beschrieb, erhielt in etwa 24 Stunden mehr als 1,5 Millionen Aufrufe.

Was Sie wissen sollten