logo

Was es für die USA bedeutet, Massaker an Armeniern als Völkermord anzuerkennen

An das Massaker von bis zu 1,5 Millionen Armeniern durch das Osmanische Reich während des Ersten Weltkriegs wird jedes Jahr am 24.

Armenier bezeichnen die Massenmorde als Völkermord an den Armeniern – ein Begriff, den die Türkei ablehnt und den die USA jahrzehntelang nicht verwendet hatten.

Das änderte sich am Samstag, als Präsident Biden es in einer jährlichen Erklärung zum Gedenktag als Völkermord anerkannte.

Beamte: Biden bereitet sich darauf vor, den Völkermord an den Armeniern anzuerkennen

Hier ist, was dies bedeuten könnte.

Was Sie wissen sollten