So sieht das Red Wiggle jetzt aus: Murray Cook hat seltenen TV-Auftritt

So sieht das Red Wiggle jetzt aus: Murray Cook hat seltenen TV-Auftritt

Murray Cook mag heutzutage mehr Rockstar aussehen als Red Wiggle, aber er wird für immer als das liebenswerte Mitglied von The Wiggles bekannt sein.

Seit seinem Ausscheiden aus der beliebten Kinderband vor sieben Jahren hat der 58-Jährige mit seiner Rockband The Soul Movers einen ganz anderen musikalischen Weg eingeschlagen – und doch erkennen ihn Fans, die mit seiner Musik aufgewachsen sind, als würde er ihn noch tragen der charakteristische rote Rollkragenpullover.



Murray Cook

Murray Cook hatte heute Morgen einen seltenen Auftritt bei 'Today Extra'.

'Wir haben eine Show [in Perth] gemacht, wo viele junge Leute in ihren Zwanzigern waren, die durchgedreht sind, weil ich es war', teilte Cook heute Morgen mit Heute Extra . 'Ich muss ungefähr 20 Selfies gemacht haben!'

Aber Teil einer Rockband zu sein, ist für Cook kein allzu großer Aufbruch – Rock war der Ort, an dem er seine Karriere begann. Bevor er 1991 zu The Wiggles kam, jamte der Muso mit den 80er-Bands The Transistors und Finger Guns, bevor er zu Bang Shang a Lang kam, mit denen er immer noch auftrat, wenn er nicht mit der Kindergruppe tourte. Jetzt ist Cook der Gitarrist von The Soul Movers, die letzte Woche ihre landesweite Tour gestartet haben.

'Ich habe angefangen, Rock 'n' Roll zu spielen, und The Wiggles waren auch eine Art Rock 'n' Roll', sagte er den Gastgebern Sonia Krüger und Richard Wilkins . 'Aber zurück in die Kneipen zu gehen und vor einem kleinen Publikum zu spielen, das macht mir wirklich Spaß.'

Greg Page, Anthony Field, Jeff Fatt und Murray Cook

The Wiggles von links nach rechts: Greg Page, Anthony Field, Jeff Fatt und Murray Cook im Jahr 2005. (AAP)

wie groß ist khloe kardashian wirklich

Cook zog seinen roten Skivvy 2012 nach mehr als zwei Jahrzehnten in den Ruhestand, ebenso wie zwei der Gründungsmitglieder der Band, Purple Wiggle Jeff Fatt und Gelbes Wiggle Gregor Seite . Blaues Wackeln Anthony Field ist der einzige, der mit neuen Rekruten geblieben ist Lachlan Gillespie , Simon Pryce und Emma Watkins .

'Die Tourneen und Auftritte in den letzten 21 Jahren haben dazu geführt, dass wir lange Zeit von unseren eigenen Familien und Freunden getrennt waren', sagten Cook, Fatt und Page damals in einer Pressemitteilung. 'Wir vermissen sie und möchten mehr Zeit zu Hause verbringen, was ein wichtiger Grund dafür ist, dass drei von uns entschieden haben, dass es an der Zeit ist, unsere Skivvies an eine neue Generation weiterzugeben.'