'Will & Grace'-Star Debra Messing denkt über die TV-Rückkehr nach und sieht sich Internet-Trollen gegenüber

'Will & Grace'-Star Debra Messing denkt über die TV-Rückkehr nach und sieht sich Internet-Trollen gegenüber

Debra Messing liebt das Leben jetzt mehr denn je.

Der Wille & Gnade Star – der die Titelverteidigerin Grace Adler spielt – ist jetzt in Staffel 2 des erfolgreichen Neustarts der Serie, eine seltene Leistung, wenn man bedenkt, dass es 12 Jahre her ist Wille & Gnade verabschiedete sich erstmals vom Fernsehpublikum.

Für die Uneingeweihten folgt die Show Grace, einer aufgeregten, aber liebenswerten Innenarchitektin, und ihrem schwulen besten Freund, dem erfolgreichen Anwalt Will Truman ( Eric McCormack ), die zusammen in einer fantastischen Wohnung in New York City leben und mit ihren Freunden, dem exzentrischen Schauspieler Jack McFarland ( Sean Hayes ) und Millionärin Karen Walker ( Megan Mulally ).

Debra Messing und Eric McCormack sind für 'Will and Grace' Staffel 2 zurückgekehrt. (Stan)

Und es gibt eine wirklich mächtige Lektion, die der 50-jährige Messing nach all den Jahren von der erregbaren Grace gelernt hat.

„Dass du alles durchstehen kannst und glücklich sein kannst. Und in Frieden“, sagte sie Alcoholtogo bei einem Interview am runden Tisch am Set von Los Angeles Wille & Gnade im Oktober.

„Wissen Sie, als wir Grace zum ersten Mal trafen, war sie sehr neurotisch und hatte sehr klare Vorstellungen vom perfekten Leben, und das bedeutete, verheiratet zu sein und Kinder zu bekommen. Und ihren Partner zu finden war wirklich ein Schwerpunkt. [In der Originalserie, die sich 2006 verneigte] fand sie Leo, und es hat nicht geklappt. Jetzt sehen wir sie ein Jahrzehnt später und sie ist Single und beruflich sehr erfolgreich und durch ihre tiefen Freundschaften sehr erfüllt und sehr glücklich mit den Entscheidungen, die sie in ihrem Leben getroffen hat.'

Margot Robbie Wolf von Wall Street heiß

Eine davon war Graces Entscheidung, keine Kinder zu bekommen. (Obwohl sie am Ende der Originalserie eine Tochter mit Leo hatte, wurde dies für den Neustart ausgeschrieben.)

Messing fuhr fort: „Sie hat in einer sehr wichtigen Episode der letzten Staffel artikuliert, dass sie sich dafür entschieden hat, keine Kinder zu haben, und das war die richtige Wahl für sie. Und die Freunde, die sie hat, die sich entschieden haben, Kinder zu haben, das war die richtige Wahl für sie, und Frauen sollten sich füreinander freuen.'

Messing selbst ist alleinerziehende Mutter des 14-jährigen Sohns Roman Walker, der eine ganz besondere Rolle dabei spielt, sie auf dem Boden zu halten, obwohl sie eines der bekanntesten Gesichter im Fernsehen ist.

'Ich bin eine alleinerziehende Mutter, die Vollzeit arbeitet', erklärte sie. „Und jeder Tag ist eine stündliche Herausforderung. Also hat er für mich oberste Priorität. Ich gehe die Straße entlang und die Leute werden sagen 'Ich liebe dich, ich liebe dich', aber ich kann reinkommen und mein Sohn im Teenageralter, ich könnte etwas tun, und er lässt mich sofort wissen, wenn ich etwas getan habe, das nicht richtig ist zu cool“, scherzte sie.

'Und es ist wie, 'Ah, ja. Das ist das wahre Leben.''

Schauspieler, die aussehen wie Ryan Reynolds

(Instagram)

Ein weiteres Instrument, um den Überblick zu behalten, ist ihre gemeinnützige Arbeit zur Aufklärung über HIV und AIDS, die sie kürzlich nach Tansania und Kenia führte.

'Es hat mich sechsmal nach Afrika geführt', erklärte Messing. 'Und wenn Sie gehen und diese Art von Arbeit machen, werden Sie mit der Realität konfrontiert, wie privilegiert Sie ein Leben haben.'

In den letzten Jahren ist Messing auch dafür bekannt geworden, politisch offen zu sein, insbesondere auf Twitter, was sie kürzlich in die Nachrichten brachte, nachdem sie sagte, sie würde es tun lieber in einem Fahrstuhl stecken mit US-Präsident Donald Trump als Mitschauspielerin Susan Sarandon , der mit der Unterstützung von Messing nicht einverstanden war Hillary Clinton bei den Präsidentschaftswahlen 2016.

Die Gang hat Grace immer hinter sich. (Stan)

Mit ihren Ansichten ist Messing auch ein Ziel für grausame Internet-Trolle geworden.

Aber auch das nimmt sie mit.

Sie erklärte: 'Ich denke, es war schon immer so, wenn in der Öffentlichkeit bekannt ist, dass jemand eine Meinung hat, die Leute, die diese Meinung nicht teilen, die reflexartige Reaktion ist: 'Mach einfach deinen Job.' Und meine Antwort ist, ich bin amerikanischer Staatsbürger. Ich zahle meine Steuern und ich liebe mein Land, und es ist mir wichtig. Ich behaupte mein Erstzusatz-Recht, meine Meinung zu äußern, und Sie müssen nicht auf meinen Twitter-Feed schauen, und das ist Ihr Recht. Aber darüber hinaus nehme ich mir nicht viel Zeit für die Leute, die mich nicht mögen.'

Informieren Sie sich über Staffel 2 von Wille & Gnade jetzt weiter Stan .